Fotografie und Multimediaakademie

im Rahmen des Festivals Labyrinth Frankfurt Oder/ Slubice. Teilnahme unter Leitung von Michael Kurzwelly

Tag des offenen Ateliers, Thema „Entropie“ 21.8. 2021 und 22.8.2021.

Atelier Karl-Liebknecht-Straße 42, 15732 Schulzendorf. Gezeigt werden Plastiken und neue Bilder, sowie eine Fotoausstellung. Die Serie „Die Wanderdüne ist ein Gemeinschaftsprojekt mit Gisela Michailov. Das Kulturprogramm präsentierten Matthias Müller-Wurbs und Saskia Sellnau, Querflöte. Textauswahl Jens Wollenberg

„UNBESCHREIBLICH WEIBLICH“ Ausstellung im Landratsamt Lübben vom 21.10.2020 – 18.4.2021

Das eigene Archiv ist auch immer ein Stück Zeitgeschichte einer Künstlerin. Künstlerische Arbeiten, befeuert durch die Auseinandersetzung gesellschaftlicher Umwälzungen zeigen sich im Augenblick des Entstehens lediglich als Versuch, ein Zeitgefühl bildsprachlich zu formulieren. Erst in der Rückschau begegnen diese Bilder der Betrachter*in als historisches Dokument und stellen Fragen an die Gegenwart. Ich habe mich viele Jahre in der westdeutschen Frauenbewegung engagiert und u.a. in der Auseinandersetzung mit feministischer Gesellschaftskritik meine künstlerischen Themen gefunden. Ich zeige Beispiele aus dem Werk der 90er Jahre, vorwiegend Installationen und Fotografien, und ergänze  diese mit aktuellen Arbeiten.

https://www.dahme-spreewald.info/sixcms/detail.php/69905

Ausstellung in der Rathaus-Galerie Lübben 12.2.2020 – 29.2.2020

Tag des offenen Ateliers 2019

Tag des offenen Ateliers 2018 mit Installationen

„/“